Förderung vom Staat

Wenn Sie Ihre alte Heizung erneuern möchte, sollten Sie die Fördermöglichkeiten durch die KfW Bank nutzen. Mit staatlicher Förderung können wie Heizkosten sparen und Ihre Investitionen minimieren. Wechseln sie beispielsweise von einer Ölheizung zu einer modernen Pelletheizung, einer Wärmepumpe oder einer modernen Gas-Brennwert-Heizung.

Stötzer steht Ihnen bei Ihrem Projekt fachlich zu Seite. Wir bieten zahlreiche Leistungen, sind vor Ort und können auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Heizungs-Sanierung zurückblicken.

Wir beraten Sie kompetent, fair und behalten für Sie die Kosten im Blick.

Einige Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten:

  • Stellen Sie den Förderantrag, bevor Sie Ihre neue Heizung in Auftrag geben und Verträge abschließen

  • Eine neue Heizung ist ein guter Schritt. Beachten Sie aber, dass Sie ihr gesamtes Gebäude im Blick haben. Eventuell ist eine umfangreichere Sanierung sinnvoll.

  • Nie ohne eine fachgerechte Berechnung: Lassen Sie sich von einem Fachunternehmen – beispielsweise Stötzer – beraten und den Wärmebedarf Ihres Gebäudes berechnen.

KfW - Unterstützung vom Staat

Nutzen Sie die zahlreichen Förderprogramme des Staates. Zum Thema Heizungssanierung finden Sie hier aktuelle Infos:

PDF Förderung Pelletheizung

Eine Pelletheizung ist zukunftssicher, komfortabel und klimafreundlich. Steigen Sie jetzt um